paste1.jpg

Herrnsdorf-Sambach

fsb-wappen 01

28.01.2012 - Seelenamt für verstorbenen Ehrenchorleiter


Am Samstag Abend sangen die TonArten in der Kirche in Herrnsdorf bei einem Seelenamt für den verstorbenen Ehrenchorleiter der Sängerlust Herrnsdorf Georg Michel. Er war lange Chorleiter und wurde nach seinem Ausscheiden zum Ehrenchorleiter ernannt. Zuletzt besuchten wir Georg Michel zur Feier seines 80. Geburtstages.

An diesem Abend umrahmten wir den Gottesdienst mit den Liedern "Hebe deine Augen auf", "Ambrosianischer Lobgesang" (an der Orgel begleitet von Karin Schlicht) und "Im schönsten Wiesengrunde" (das Lieblingslied von Georg Michel). Im Anschluss an die von Pfarrer Wolfgang Schmidt zelebrierte Messe dankten uns die Angehörigen des Verstorbenen für unsere Messgestaltung.

Die Sängerlust Herrnsdorf wird Georg Michel immer in bester Erinnerung behalten!



"Pommersfelden ist bunt" - Veranstaltung gegen rechts am 31.03.2012


Zur Veranstaltung "Pommersfelden ist bunt" lud die Gemeine Pommersfelden ein. Zwei Aktionstage gegen rechts sollten zeigen, dass solches Gedankengut in der Gemeinde keinen Platz hat. Unser Chor sollte, gemeinsam mit dem Männerchor des Liederkranzes Sambach, den Abschluss der Veranstaltung in der alten Turnhalle in Pommersfelden gestalten. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit, so dass viele Zuschauer und Mitwirkende des vorher stattfindenden Laufes nicht mehr auf unseren Auftritt warteten, sondern gleich nach Hause gingen. Das war zwar schade, aber das verbliebene Publikum machte umso mehr Stimmung. Nach einigen einleitenden Worten von Bürgermeister Hans Beck sangen der Männerchor und die TonArten ein bunt gemischtes Programm, von fränkischem Volkslied über Schlager bis zu englischen Popsongs. Besonders großen Applaus erhielt das Lied "Die alten Säcke" des Männerchores und "Skandal im Sperrbezirk" von den TonArten gesungen. Unsere Vorträge wurden mit Standing Ovations und lautem Jubel gefeiert. Langsam etablieren sich die TonArten in der Umgebung als moderner, junggebliebener Chor, der die Grenzen des Traditionellen sprengt.



Frühlingskonzert des Gesangvereins Mühlhausen - 05.05.2012


Das alljährliche Frühlingskonzert des Gesangvereins Mühlhausen zu dem wir eingeladen waren, musste dieses Jahr leider wegen des plötzlichen Todes des langjährigen Vorstandes und Ehrenvorstandes der Mühlhäuser entfallen. Die TonArten sprechen auf diesem Wege ihr tief empfundenes Mitgefühl für diesen Verlust aus!



Einweihung der Turnhalle in Pommersfelden - 21.07.2012


Zur Einweihung der neuen Schulturnhalle der Grundschule Pommersfelden bildeten wir gemeinsam mit den verschieden Chören der Gemeinde Pommersfelden einen großen Gemeinschaftschor. Die teilnehmenden Chöre waren die Frauenchöre Antonia und Miriam, die Männerchöre aus Sambach und Pommersfelden, die Singgemeinde Steppach und die TonArten. Zusammen sangen wir die Lieder "Freudenklänge, Festgesänge" von Christoph Willibald Gluck unter der Leitung von Thomas Becher, sowie "Menschen bewahrt Euch den Frieden" von Hildegard Eckhardt (in einem Satz von Dominik Ignatzek) unter der Leitung unseres Chorleiters. Mit etwa 70 Sängerinnen und Sängern eröffneten wir die Feierstunde und beschlossen sie. Neben vielen Auf- und Vorführungen verschiedener Musik- und Sportgruppen der Gemeinde und der Grundschule gaben sich auch einige VIP's aus Politik und Schulbehörde die Ehre (Landrat Günther Denzler, MDL Rudroff und Schulrat Zeis waren nur einige von ihnen). Bürgermeister Beck wurde für seine Hartnäckigkeit, die dem Bau der Halle vorausging von vielen Rednern gelobt.

Unsere Auftritte wurden mit großem Applaus bedacht. Im Anschluss an die Veranstaltung wurden wir noch von vielen Zuhörern angesprochen, und für unsere gelungenen Darbietungen gelobt.



10 Jahre Klangfarben Frensdorf


Am 21.10.2012 feierten die Klangfarben das Ende ihres Jubiläumsjahres mit einer Chormesse in der Frensdorfer Kirche. Gemeinsam mit einigen anderen Chören aus der Region führten wir eine Chormesse von Valentin Rathgeber auf. Unter der Leitung der Frensdorfer Chorleiterin wurde diese Messe zu einem vollen Erfolg, der den Beteiligten viel Spaß machte. Eventuell werden wir das gleiche Stück im kommenden Jahr mit unserem Partnerverein, dem Liederkranz Sambach, zu dessen Jubiläum aufführen.